Reise öfter…

October 13, 2015  •  Leave a Comment

Reise öfter… nicht nur in andere Länder, sondern auch in dir bekannte Welten aus vergangenen Zeiten.

 

 

Erinnerungen sind Geschichten in unseren Köpfen. Erinnerungen bestehen aus einer Reihe von Bildern die wir wie einen Film abspielen können und die uns dabei in eine vergangene Welt versetzen. Wir schließen dabei gern die Augen und - egal ob es ein kalter Schauer ist der uns über den Rücken läuft, ein Lächeln das uns ein Schmunzeln auf die Lippen zaubert, ein Gedanke der uns plötzlich fesselt und Fragen aufwirft die uns (noch immer) nicht beantwortet wurden - fühlen den Zauber.

 

Das bewusste sich in Erinnerung rufen ist nicht zuletzt aufgrund der Schnelllebigkeit unserer Zeit in vielen Köpfen verloren gegangen (und ich verabsäume hier willentlich das Anführen sämtlicher oder einzelner Einflussfaktoren unserer Gesellschaft die dazu führten bzw. uns dazu führen lässt, dass die Unzufriedenheit Überhand nimmt und das Streben dem Leben vorgeht). 

 

Würden wir uns jeden Tag daran erinnern, dass wir jemanden in unserem Leben jederzeit verlieren könnten, würden wir ehrlicher, ungestümer und unbekümmerter leben und lieben, vielleicht sogar ohne Angst; nicht weil wir nichts zu verlieren hätten, sondern weil wir uns dessen bewusst wären, dass alles schon im nächsten Moment verloren gehen könnte.

 

 

„Mary remembered all these things and kept thinking about them.“, Luke 2:19

 

 

Und ja - ich bin ein unbändiger, in der Realität lebender, sich ständig auf neuen Wegen befindlicher Mensch der sich dem Hier & Jetzt hingibt und gerne täglichem Wandel ausgesetzt ist… gerade deshalb erzähle ich euch davon, dass wir uns für ein Abtauchen in die Schönheit verstaubter Erinnerungen, vergessener Kindheitsträume und vergangener Geschichten immer und öfter die Zeit nehmen sollen.

 

Eure Mary


Comments

No comments posted.
Loading...

Subscribe
RSS